E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben? bildung@lebenshilfe-nrw.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 2233 93245 60

Sexualität und Behinderung

Vorlesen

Menschen sind sexuelle Wesen, von ihrer Geburt bis zu ihrem Tod. Dies schließt Menschen mit Behinderung nicht aus. Das bedeutet, dass jede Person, die sich für die Arbeit mit Menschen entschieden hat, eine Auseinandersetzung mit dem Thema zu seinem professionellen Handeln zählen sollte.

Details zum Inhalt

Sexualität ist sehr individuell, sie wird geprägt durch persönliche Erlebnisse und Erfahrungen. Sie wird aber auch sozial geformt, das heißt zum Beispiel durch die Gesellschaft, in die wir geboren werden.

Mit dem Begriff Sexualität verbinden Menschen verschiedenste Bilder und Wörter. Viele denken zunächst an Geschlechtsverkehr. Sexualität ist aber sehr viel mehr als nur das.

Dieses Aufbaumodul enthält Informationsmaterial zu den vier Sinnesaspekten von Sexualität.

  • Fruchtbarkeit
  • Beziehung
  • Identität
  • Lust

Umfang

Die Schulung umfasst ca. acht Unterrichtseinheiten. Sie kann sowohl einzeln als auch als Zusatzmodul für die Schulung "Basisqualifikation Unterstützung im Alltag“ gebucht werden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen