E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
fabi-rheinsieg@lebenshilfe-nrw.de

Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+49 2233 93245 60

Angebote FABI Rhein-Sieg
Angebote FABI Rhein-Sieg

Angebote der FABI Rhein-Sieg

Vorlesen

Sie möchten sich direkt für ein Angebot der FABI Rhein-Sieg anmelden? Das können Sie hier verbindlich und kostenpflichtig tun. Die erhobenen Daten werden ausschließlich (gegebenenfalls) an unsere Kooperationspartner weitergegeben, mit denen wir unsere Bildungsangebote zusammen anbieten.

FEHLERMELDUNG
Zur Nutzung dieser Seite ist es notwendig, dass in Ihrem Browser Javascript aktiviert ist.
Sollte diese Meldung erscheinen, obwohl Javascript aktiviert ist, laden Sie die Seite bitte neu.
Hierzu können Sie unter anderem F5 auf Ihrer Tastatur drücken. Oder einfach den Link erneut aufrufen.
Ohne Javascript können die Kacheln nicht angeklickt werden.
Sollte Ihr Computer an einem Arbeitsplatz stehen, sind vermutlich erweiterte Sicherheitseinstellungen die Ursache für dieses Problem.
Sie könnten in diesem Fall in Ihrer EDV-Abteilung fragen, ob es einen Benutzerzugang mit erweiterten Berechtigungen für diesen Computer gibt.

Suche in allen Angeboten der FABI.

 

Online-Seminar

Anzahl Angebote: 17
Nehmen Sie bequem von Zuhause oder Ihrem Schreibtisch an Fort- und Weiterbildungen der Lebenshilfe NRW teil.

Kultur und Natur

Anzahl Angebote: 17
Hier finden Sie Seminare zur Stärkung Ihres Selbst-bewustseins. Sie machen neue Erfahrungen und sehen die Welt aus einem anderen Blick. Oder aber Sie schlüpfen auf die Bühne in eine andere Rolle. Auf den nächsten Seiten gibt es viel zu entdecken, vor allem aber, sich selbst ganz neu!

Rund um die Geburt

Anzahl Angebote: 46
Hier finden Sie Angebote zu Themen rund um die Geburt und die Vorbereitung auf das Elternsein. Ebenso wie Angebote, die Ihnen helfen, nach der Geburt wieder fit zu werden und den neuen Alltag mit Baby zu meistern.

(Groß-) Eltern-Kind-Kurse im ersten Lebensjahr

Anzahl Angebote: 18
Ein neues Leben beginnt und damit eine spannende Zeit zu dritt. Unsere Angebote begleiten Sie im ersten Lebensjahr mit Ihrem Kind und bieten eine gute Basis, zueinander zu finden und gemeinsam die Welt zu entdecken. Von altersgemäße Spielanregungen über Lieder und Bewegungen, Erfahrungsaustausch und Fachinformationen zu wichtigen Themen der frühkindlichen Entwicklung. Wir bieten Ihnen PEKiP-, ElBa-Kurse und Elternstart NRW an.

(Groß-) Eltern-Kind-Kurse

Anzahl Angebote: 33
Für Mütter, Väter und Großeltern mit ihren Kindern ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bieten wir Angebote zur Bewegung, Entspannung und musikalischen Früherziehung an. Sie fördern das Selbstbewusstsein und Vertrauen der Kinder in eigene Fähigkeiten. Eltern gelangen in den gemeinsamen Austausch und lernen ihre Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Vater-Kind-Angebote

Anzahl Angebote: 5
Einmal mit Papa alleine etwas Besonderes erleben. Sich als Team beweisen, gemeinsam neue Herausforderungen meistern. Dazu laden unsere erlebnispädagogischen und kreativen Angebote ein.

Mutter-Kind-Angebote

Anzahl Angebote: 2
Einmal mit Mama alleine etwas Besonderes erleben, abseits vom bekannten und oft schnelllebigen Alltag. Sich mal ganz anders erleben und als starkes Team beweisen. Dazu laden unsere erlebnispädagogischen und kreativen Angebote ein.

(Groß-) Eltern-Kind-Tagesveranstaltungen

Anzahl Angebote: 8
In dieser Rubrik finden Sie Tagesveranstaltungen für kleine Forscher und große Künstler, die etwas außergewöhnliches mit Oma, Opa, Mama oder Papa erleben wollen. Abseits von den Stressfaktoren des Familien-, Schul- und Berufsalltages einmal aktiv unterwegs oder künstlerisch kreativ sein. Gemeinschaftlich mit der Familie etwas unternehmen, stärkt die Famielienbande und sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.

Angebote für Jugendliche (ab 14 Jahren)

Anzahl Angebote: 3
Hier findet Ihr Termine für den Babysitter-Führerschein.

Ferienangebote

Anzahl Angebote: 3
Wir verkürzen Ihre Ferien. Abwechslungsreiche Ferienangebote finden Sie für Eltern, Kinder und Schulkinder in der FABI Rhein-Sieg.

Gesundheit und Erziehung

Anzahl Angebote: 37
„Eltern sein“ ist schön und manchmal auch ganz schön anstrengend. In dieser Rubrik finden Sie verschiedene Fachvorträge und Gesprächsabende, vom Kleinkind (z. B. Sauberkeitserziehung) bis zum Teenager (z.B. Pubertät). Die Themen reichen von Erziehungs- und Entwicklungsfragen bis hin zu Wissenswertem rund um die Gesundheit.

Gesund und fit für die Familie

Anzahl Angebote: 85
In dieser Rubrik bieten wir Ihnen gezielte Angebote, mit denen wir es Eltern und Großeltern ermöglichen wollen, sich gesund zu erhalten, um mit den zunehmenden Stressfaktoren des Berufs- und Familienalltages sowie einem zunehmenden Bewegungsmangel umzugehen. Eine Schnupperstunde im Kurs Ihrer Wahl ist nach Absprache möglich.

Angebote für Adoptiv und Pflegebewerber*innen

Anzahl Angebote: 17
Mit unserem vielfältigen Angebot möchten wir Eltern und Familien unterstützen, die sich für eine soziale Elternschaft entschieden haben. Adoptiv- und Pflegeltern stehen vor vielen Herausforderungen und Problematiken bei der Erziehung und Begleitung ihrer Kinder. Ziel der Seminare ist, sich aktiv mit den Themen Vorbereitung auf eine Adoption, Aufnahme eines Pflegekindes oder Biografiearbeit zu befassen.
 

Online-Seminar

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
149511Erzählcafé für junge Väter - Online 12.01.202319:3009.02.202321:005 Online Seminar über Zoom Offener Treff Online - Elternstart NRW ;  8
Das hätten Väter gerne vorher gewusst.
Während einer Schwangerschaft und Geburt erleben die frisch gebackenen Eltern
oft Gefühlsschwankungen, Ängste und Sorgen.
Es gibt leider keine Betriebsanleitung für junge Väter.

Damit die Eingewöhnung für alle eine schöne Situation wird, braucht man(n) vielleicht ein paar hilfreiche Tipps, um sich als Team
im Elterndasein zu stärken und zusammen zuwachsen.

Im Erzählcafé für junge Väter dreht es sich um die Fragen
rund um die Schwangerschaft, Geburt und um das Danach.
Die jungen Väter können in gemeinsamer Runde über ihre emotionalen Befinden
berichten und sich austauschen.

Die Treffen finden über Zoom statt.
Frau Dorothee Schmitz (zertifizierte ElBa Kursleitung, Stillberatung DAIS (ehrenamtl. Stillberaterin AFS (2012), Weiterbildung in Rückentragen) kostenfrei2023-RG-070
149081Yoga für Mütter und ihre Babys - ONLINE19.01.202310:4509.03.202311:4564 €8 Online Seminar über Zoom Der Einstieg ist auch nach dem Starttermin möglich.;  8"Namasté, ich verneige mich vor Dir", heißt ein altindischer Gruß.

Verneigen Sie sich doch mal vor sich selbst. Und lernen Sie Ihren Körper
nach der Geburt neu kennen - mit Yoga für Mütter!
Das Beste: Auch Ihr Baby hat viel Spaß, wenn Sie diese Rückbildungs-Übungen
mit ihm zusammen machen.
Neun Monate lang haben Sie Ihren Körper mit einem anderen Wesen geteilt.
Jetzt ist das Baby da, Sie werden immer vertrauter miteinander.
Und trotzdem: Alles in Ihrem Leben ist neu und anders.
Vielleicht fühlen Sie sich erschöpft und müde. Ein guter Zeitpunkt, um mit dem Kurs zu beginnen. Denn damit trainieren Sie nicht nur Beckenboden,
Bauch- und Rückenmuskulatur, bauen Muskeln auf und Verspannungen ab,
sondern tun auch etwas für Ihr Lebensgefühl.

*Der Kurs wird vom Integrativen Familienzentrum Wolsdorf finanziell unterstützt.
Frau Petra Roßberg (Yoga-Lehrerin, Dipl. Sportlehrerin)*Der Kurs wird vom Integrativen Familienzentrum Wolsdorf finanziell unterstützt. 2023-RG-180*Online
149550Wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Kindern26.01.202319:3002.03.202321:0089 €5 Online Seminar über Zoom Online Elternkurs: Einführung in die "Gewaltfreie Kommunikation" nach Marshall B. Rosenberg;  10
Das Kind will einfach "nicht hören"? Die Atmosphäre ist angespannt? Sie haben regelmäßig Machtkämpfe? Streits unter Geschwistern? Sie werden immer wieder laut, obwohl Sie es nicht möchten? Sie fühlen sich hilflos und erschöpft?

Durch die gewaltfreie Kommunikation (GFK) lerne Sie das Verhalten eines Kindes besser verstehen. Indem wir für unsere Bedürfnisse sorgen und gleichzeitig die Gefühle und Bedürfnisse der Kinder ernst nehmen, begegnen wir uns auf Augenhöhe. Eine klare Kommunikation sorgt für gegenseitiges Verständnis und macht Kooperation möglich-auch ohne Kritik, Drohung oder Strafe. Ziel ist es, in einer liebevollen Verbindung zu bleiben, so dass es uns gut geht und sich das Kind gut entwickeln kann. Der Kurs ist für alle Eltern, die eine bindungs-und bedürfnisorientierte Erziehung anstreben, sowie mehr Leichtigkeit und Zufriedenheit in ihrem Familienalltag wünschen.

Seminarinhalt:
- Allgemeine Einführung in die 4 Schritte Methode
- Konflikte klären ohne Machtkämpfe
- Umgang mit starken Gefühlen
- Empathie statt Ratschlag
- Geschwisterstreit

Termine: 26.1./2.2./9.2./23.2./2.3.
Frau Jeanette Barion (Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation) 2023-RG-852
149090Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam02.02.202319:3002.02.202321:001 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  15
Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Katholische Kirche Lohmar finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Katholische Kirche Lohmar finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-800*
149375Wenn der Alltag Kopf steht: Konflikte lösen - Grenzen setzen --- Online-Elternabend20.03.202319:3020.03.202321:003 €1 Online Seminar über Zoom ;  15Manchmal verstehen wir uns selber nicht.
Dann fragen wir uns, weshalb wir schon wieder bei „dieser Kleinigkeit“
in die Luft gegangen sind?
Nicht immer verstehen wir die Verhaltensweisen unserer Kinder.
Weshalb freut sich Papa, wenn ich ihm beim Saubermachen in der Einfahrt den Wassereimer ausschütte, Mama aber nicht, wenn ich ihr helfen will, unseren Flur zu putzen?
Bei diesem Elternabend stelle ich Beispiele aus der Erziehungspraxis
vor und wir können mögliche Lösungen besprechen.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Jabachkindergarten finanziell getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Jabachkindergarten finanziell getragen. 2023-RG-838*
149401Online-Elternabend "Wenn der Alltag Kopf steht."22.03.202319:3022.03.202321:001 Online Seminar über Zoom Konflikte lösen - Grenzen setzen;  15
Manchmal verstehen wir uns selber nicht.
Dann fragen wir uns, weshalb wir schon wieder bei „dieser Kleinigkeit“
in die Luft gegangen sind?
Nicht immer verstehen wir die Verhaltensweisen unserer Kinder.
Weshalb freut sich Papa, wenn ich ihm beim Saubermachen in der Einfahrt den Wassereimer ausschütte, Mama aber nicht, wenn ich ihr helfen will, unseren Flur zu putzen?
Bei diesem Elternabend stelle ich Beispiele aus der Erziehungspraxis
vor und wir können mögliche Lösungen besprechen.

*Diese Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Kita Buisdorf finanziell getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Diese Veranstaltung wird vom Katholischen Familienzentrum Kita Buisdorf finanziell getragen. 2023-RG-839*
149096Online-Elternabend "Wenn der Alltag Kopf steht."27.03.202319:3027.03.202321:001 Online Seminar über Zoom Konflikte lösen - Grenzen setzen;  15
Manchmal verstehen wir uns selber nicht.
Dann fragen wir uns, weshalb wir schon wieder bei „dieser Kleinigkeit“
in die Luft gegangen sind?
Nicht immer verstehen wir die Verhaltensweisen unserer Kinder.
Weshalb freut sich Papa, wenn ich ihm beim Saubermachen in der Einfahrt den Wassereimer ausschütte, Mama aber nicht, wenn ich ihr helfen will, unseren Flur zu putzen?
Bei diesem Elternabend stelle ich Beispiele aus der Erziehungspraxis
vor und wir können mögliche Lösungen besprechen.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Sankt Anna finanziell getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Sankt Anna finanziell getragen. 2023-RG-801*
149497Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam30.03.202319:3030.03.202321:001 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE-Elternabend;  12
Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-848*
149363Online-Elternabend "Mama, warum hast du einen Busen und Papa nicht?"19.04.202319:3019.04.202321:001 Online Seminar über Zoom Informationsveranstaltung zur sexuellen Entwicklung im Kindergartenalter;  14
Wenn Kinder beginnen, sich ganz unbefangen mit ihrem Körper, ihren Gefühlen und Sinnen zu beschäftigen, stellen sie irgendwann Fragen, die Erwachsene teilweise zum Schmunzeln oder auch in Verlegenheit bringen. Sie können Ihr Kind unterstützen, ein positives Körpergefühl und Selbstvertrauen zu entwickeln, wenn Sie es einfühlsam bei der Erfüllung seiner kindlich-sexuellen Bedürfnisse und Ausdrucksweisen begleiten. Der Abend dient der Information und der Beantwortung Ihrer Fragen.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen.
Frau Kathrin Wegmann (Dipl.Soz.päd/-arb., Sexualpädagogin, Bildungsreferentin der Erwachsenenbildung)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen. 2023-RG-833*
149187Wer hat dem Maulwurf auf den Kopf gemacht?26.04.202319:3026.04.202321:001 Online Seminar über Zoom Informationen zur Sauberkeitserziehung Zuhause und in der Kita;  12
Information zur Sauberkeitserziehung zu Hause und in der Kita
Ihr Kind zeigt selbst Interesse an Toilette und Windelinhalt?
Nun ist der Zeitpunkt gekommen:
Ihr Kind wird sauber.
Sie können Ihr Kind bei diesem wichtigen Schritt unterstützen.
Jetzt ist es besonders wichtig, dass Eltern und Erzieherinnen dies
gemeinsam unterstützen.
Der Vortrag gibt praxisnahe Tipps und Anregungen für zu Hause und die Kita
Konkrete Verhaltensmöglichkeiten können auf Wunsch im
anschließenden Gespräch vermittelt werden.

*Die Veranstaltung wird finanziell vom Katholischen Familienzentrum Sankt Augustinus getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Die Veranstaltung wird finanziell vom Katholischen Familienzentrum Sankt Augustinus getragen. 2023-RG-813*
149506Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam25.05.202319:3025.05.202321:001 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  15Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom AWO Familienzentrum Sternschnuppe in Lohmar-Weegen finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin) *Die Veranstaltung wird vom AWO Familienzentrum Sternschnuppe in Lohmar-Weegen finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-849*
149147Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam24.08.202319:3024.08.202321:001 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  15Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Pappelweg finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin) *Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Pappelweg finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-804*
149496**NEU** Müssen wir perfekte Eltern sein ? 19.09.202319:0019.09.202320:301 Online Seminar über Zoom Online-Elternabned;  20"Perfekte Eltern", weniger geht nicht, so die Annahme vieler Paare.
Viele Eltern glauben, sie müssen ihre Bedürfnisse den Kindern unterordnen.
Doch wie lässt sich in der heutigen Zeit das Spannungsfeld zwischen Kindern,
Beruf und eigenem Anspruch umsetzen.
Inwieweit muss ich der Idealvorstellung, die uns in den sozialen Medien
präsentiert wird, nacheifern?
Was benötigt mein Kind wirklich, um gut aufzuwachsen und wo finden
wir als Erwachsene uns noch wieder.
Im gemeinsamen Austausch gehen wir all diesen Fragen nach und begeben uns
auf die Suche nach individuellen Antworten.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder finanziell getragen.
Frau Nicole Toetz (Erzieherin) *Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder finanziell getragen. 2023-RG-847*
149148Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam28.09.202320:0028.09.202321:301 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  15Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?
Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom AWO-Familienzentrum Wirbelwind finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin)*Die Veranstaltung wird vom AWO-Familienzentrum Wirbelwind finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-805*
149366**NEU** Was Oma noch wusste - Kinderkrankheiten natürlich behandeln 25.10.202319:0025.10.202321:151 Online Seminar über Zoom Online Elternabend;  10
Schnell greifen wir, auch für kranke Kinder, zu den herkömmlichen Medikamenten
aus der Apotheke. Oft muss das aber nicht sein.
Unsere Großmütter wussten noch wie man z.B. mit Arzneien aus der Natur,
Arzneimitteltees, Wickel und Auflagen, Wasseranwendungen und Co
Linderung verschaffen kann.
Erfahren Sie außerdem Wissenswertes über die Selbstheilungskräfte des Körpers,
warum Fieber oft hilft und wie kranke Kinder (und Erwachsene) auf natürlichem Weg
behandelt werden können.

*die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen.
Frau Astrid Koroch (Heilpraktikerin)*die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Wacholderweg finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-835*
149498Pubertät in Sichtweite 26.10.202319:3026.10.202321:001 Online Seminar über Zoom Online Elternabend mit der Diplom Pädagogin Kathrin Lamberts-Broden ;  15
Entdecken Sie gemeinsam mit der Diplom Pädagogin Kathrin Lamberts-Broden
die Welt der Pubertät, in der es nicht nur um´s Erwachsenwerden,
sondern auch um viel Biochemie geht.

*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder
finanziell getragen.
Frau Katharina Lamberts-Broden (Dipl. Pädagogin, zert. PEKiP Kursleitung)*Diese Veranstaltung wird vom Familienzentrum Menschenkinder finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-845*
149186Pippi Langstrumpf meets Feuerwehrmann Sam16.11.202319:3016.11.202321:001 Online Seminar über Zoom Digitale Medien im Familienalltag - ONLINE;  15Kinder kommen immer früher mit digitalen Medien in Berührung und wachsen mit einem breiten Medienangebot auf. Wie können wir damit umgehen? Denn in unserer Kindheit und Jugend gab es vieles nicht. Auf einen Erfahrungsschatz wie in anderen Lebensbereichen können wir deshalb nicht zurückgreifen. An diesem Informations- und Diskussionsabend geht es darum, wie wir als Eltern unsere Kinder bei der Nutzung digitaler Medien begleiten können. Welche Empfehlungen für die Mediennutzung und Medieninhalte gibt es? Wie kann jede Familie ihren eigenen Weg durch die Medienwelt finden?

Die Veranstaltung richtet sich an Eltern von Kindern im Kindergartenalter.

Technische Voraussetzung:
PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung

Der Kurs wird über ZOOM angeboten. Kurz vor dem Kursstart erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.

*Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Sankt Augustinus finanziell getragen.
Frau Sabine Machefer (Dipl.-Sozialpädagogin) *Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Sankt Augustinus finanziell getragen. kostenfrei2023-RG-812*

Kultur und Natur

idTitelStartvonEndebisPreisTageOrtEinrichtungUntertitelAdresseTeilnehmer (maximal)Mindestteilnehmerzahl BeschreibungZieleZielgruppeMethodenLeitungHinweis für TeilnehmerZusatz Details zum PreisAngebots NummerAktionen
149558Rente - und jetzt? 11.01.202317:0008.02.202318:305Troisdorf Ein Blick nach Vorne - Vorbereitung auf den "Ruhestand" -- Offener TreffReichensteinstrasse 53; 53844 Troisdorf10
Viele Menschen sind in der Phase des Übergangs vom Berufsleben in die Rentenzeit.

Da ergeben sich viele Fragen: Wie verbringe ich meine Freizeit?
Wie gehe ich mit dem nächsten Lebensabschnitt um?

Es zeigen sich unterschiedliche Gefühle wie Vorfreude, vielleicht Unruhe oder die Sorge,
nicht mehr gebraucht zu werden. Eins ist klar - Sie sind nicht alleine mit diesen Gefühlen.

Wir möchten Sie einladen, sich mit anderen Menschen in ähnlicher Situation und mit gleicher Thematik auszutauschen.

Unser Gesprächskreis bietet Raum für Fragen und Antworten, für Austausch und Kreativität.

Wir freuen uns auf Sie !
Frau Andrea Nolde (Heilpraktikerin Psychotherapie) kostenfrei 2023-RG-854*
149772**NEU**Kreativcafé in der FABI30.01.202309:0013.02.202310:302Sankt Augustin Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH Familienbildungsstätte Sankt Augustin Bonner Straße 68a; 53757 Sankt Augustin8Stricken, häkeln, basteln,nähen... alles ist erlaubt-Hauptsache kreativ!

Wolltest du auch schon immer kreativ sein?
Alleine kann man sich oft schlecht motivieren und es macht auch nicht so viel Spaß.
Wir bieten dir Raum für Kreativität, Austausch und Ideen.

Bringe dir dein eigenes Projekt mit und du kannst es in gemütlicher Runde
fertigstellen. Gerne darfst du dir Tipps, Tricks und Anleitungen bei den
anderen Teilnehmer*innen abschauen.

In der Gruppe, bei Tee und Gebäck, geht die Handarbeit meistens
leichter und der Spaß steht im Vordergrund.
Frau Laty Prenner (Erzieherin) 2023-RG-998
149789Grundlagen der Spiele-Entwicklung in der Akademie Remscheid 17.02.202317:0019.02.202315:00158 €1Remscheid Akademie der kulturellen Bildung Remscheid Intensivseminar für (angehende) Spieleautoren (von Brett- und Kartenspielen)Küppelstein 34; 42857 Remscheid20
Kursleitung: Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Redakteur, Spieleautor)

Programmschwerpunkte:

Freitag • Motive für Autorenschaft
• Wodurch wird ein Spiel ein gutes Spiel?
• Prototypentests und deren Optimierung

Samstag • Spielanalyse oder was macht ein Spiel spannend:
Aspekte wie Ziele und Feedback, Dauer, Material, Rhythmus, Kern, wegschneiden, Eleganz, Parameter, Struktur und Inhalt, ...
• Entwicklungsstufen (toy – play – game)
• Welche Bedürfnisse erfüllen Spiele?
• Bearbeitung konkreter Probleme (gutes Spielende finden, Wartezeiten verringern, Pattsituationen auflösen ...)
• Kreativitätsübungen, z.B. um ein passendes Thema oder einen geeigneten Titel zu entwickeln
• Umgang mit der natürlichen Autorenbefangenheit, wenn es ums eigene Spiel geht
• Topfehler und ihre Vermeidung

Sonntag • Spiele aus Verlagssicht; Anforderungen an eingelieferte Spielmuster
• Rollenspiele, z.B. Vorstellung des eigenen Prototyps beim Verlagsvertreter
• Wie und warum setzt der Verlag eine Spielvorlage auf eine bestimmte Weise um?
• und immer wieder: spielen, testen, spielen...

Die Preise sind:
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im EZ mit Waschgelegenheit: 158,00 Euro pro Person über 27 Jahre
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im EZ mit Dusche/WC: 169,00 Euro pro Person über 27 Jahre







Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung Personen unter 27 Jahre: Preis auf Anfrage

Anmerkung: Der Besuch eines Grundlagenseminars ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbauseminar “Effiziente Prototypentests”. Nächster Termin: 12.-14.5.2023








Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr 2023-MA-305
14922675. Spielewochenende17.03.202317:0019.03.202315:00188 €1Eitorf Hotel Schützenhof Thema: Brettspiele (vor allem Neuheiten, vorwiegend Kenner- und Expertenspiele) sowie GruppenspieleWindecker Straße 2; 53783 Eitorf30
Ziel ist es, Spiele kennenzulernen, sodass man diese ohne Mühe auch anderweitig - vor allem aber auch in der Familie - spielen und erklären kann sowie die Anleitungen vergleichbarer Regeln sich erfolgreich aneignen kann. Zu Beginn erleichtern einfache Gruppenspiele das Kennenlernen. Regeln werden methodisch erfasst und Kenntnisse angewendet. Die Familie lernt gemeinsam. Der Zusammenhalt in der Familie wird dadurch gefördert, dass sich Familienangehörige als gleichrangige Spielpartner erleben. Zu allen Spielen werden kulturelle Hintergründe vermittelt.

Vorwiegend stehen aktuelle und beliebte Brett- und Kartenspiele auf dem Programm. Ein Schwerpunkt liegt auf Vielspielerspielen. Anwesende Autoren bieten an, Prototypen auszuprobieren. Zur Einführung für alle gibt es den Kennenlernabend mit Gruppenspielen.

Das Seminar hat 2 Schwerpunkte: Tischspiele in Kleingruppen und Gruppenspiele. Brettspiele: Zu Beginn wird das umfangreiche Angebot vorgestellt, zu dem auch Teilnehmer ihre mitgebrachten Spiele beisteuern können. Darunter befinden sich manchmal auch Prototypen von Autoren oder Redakteuren. Zu den Brettspielrunden findet man sich frei gemäß LERNMARKT zusammen. Die Spiele sind pfleglich zu behandeln und ordentlich wieder einzuräumen, bevor das nächste ausgepackt wird.

Gruppenspiele: Sie werden animiert, die Regeln werden ausführlich erklärt. Darunter fallen das Kennenlernspiel am Freitagabend (Gesamtgruppe) und auch die Gruppenspiele (große Teilgruppe).
Kinder im Alter von 10-17 Jahren können (begrenzt) mitgebracht werden. Mindestkenntnisstand: Siedler von Catan oder vergleichbar. (Bitte vorher anfragen)

Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im DZ mit Dusche/WC pro Person: 188,- €
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im EZ mit Dusche/WC pro Person: 208,-

Mehrere Seminarräume
Schwimmbad- und Sauna-Nutzung im Preis inklusiv
Fitness-Bereich zur ebenfalls freien Nutzung
Kostenlose Parkplätze
Aufladestation für E-Autos zum Pauschalpreis




Die Verpflegung beinhaltet Vollverpflegung :
- Kaffeepause vormittags
- 3-Gänge Mittagsbuffet
- Kaffeepause am Samstag mit Kuchen/Gebäck
- Rustikales kalt/warmes Abend-Buffet
- Mineralwasser zu den Mahlzeiten




Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag15:00 Uhr 2023-MA-303
149523**NEU**Den Wald mit allen Sinnen erleben02.04.202310:3002.04.202312:1514 €1Hennef-Geistingen Wanderparkplatz Bodelschwinghstraße Ein achtsamer Spaziergang durch die Natur; 53773 Hennef-Geistingen14
Wir alle brauchen unsere Auszeiten.
Warum nicht mal in den Wald, um neue Kraft zu schöpfen?

Nehmen Sie sich Zeit für die schönen Dinge im Leben und erleben Sie bewusst den Wald mit all Ihren Sinnen.
Atmen Sie durch, spüren Sie die neu gewonnenen Energie und fühlen Sie sich frei vom Alltagsstress.

Erleben Sie achtsame Stunden im Wald und freuen Sie sich auf eine wertvolle Zeit nur für Sie!

Bitte bequeme Kleidung tragen und etwas zu trinken mitbringen!
Frau Sylvia Rieck (Waldpädagogin) 2023-RG-971
149196Erlebnisspaziergang22.04.202314:3022.04.202317:301Hennef-Uckerath "Brainwalking"- Natur erleben und dabei das Gedächtnis trainieren;  Hennef-Uckerath14Wie unsere Muskeln braucht auch unser Gehirn regelmäßiges Training und Sauerstoff. Es ist erwiesen, dass Bewegung an der frischen Luft die Merkfähigkeit, Kreativität und geistige Aktivität steigert. Also nutzen wir dieses Wissen und spazieren durch das schöne Hanfbachtal. Zügiges Gehen in Kombination mit Atem- und Koordinationsübungen wechseln sich ab mit kurzen Ruhepausen, in denen wir unsere grauen Zellen mit Denksport-Aufgaben füttern. Der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen! Als Entspannungspädagogin ist es Frau Ellingen wichtig, Wege aufzuzeigen, die sowohl dem Stress-Abbau, als auch der Verbesserung der Konzentration und Lebensfreude dienen.
Drei erlebnisreiche Stunden für alle Sinne!

Wir gehen einen Rundweg von etwa 5km, der zügig und ohne Pausen auch in einer Stunde zu schaffen wäre. Der Weg ist manchmal etwas uneben (Waldweg, Feldweg, Teerstraße) und hat eine leichte Steigung, ist aber für „Spaziergänger“ gut begehbar. Durch die regelmäßigen Übungseinheiten hat jeder Gelegenheit, sein individuelles Tempo zu gehen und trotzdem Gemeinschaft zu erleben.
Familien und Einzelpersonen, die Freude an Bewegung in der Natur haben, gerne mit anderen interagieren und etwas für die Konzentration und das Gedächtnis tun wollen. Frau Sylvia Ellingen (Entspannungspädagogin, Trainerin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Trainerin Stressmanagement)Bitte die Kleidung dem Wetter anpassen und bequeme und sichere Schuhe tragen. Walkingstöcke sind eher hinderlich, da wir unsere Hände für die Übungen brauchen. Getränk mitbringen! 2023-RG-930
149341Folklore-Tänze aus aller Welt 28.04.202317:0001.05.202315:001Büren Jugendherberge Wewelsburg Ein Seminar für alle, die Freude am Tanzen haben! Burgwall 17; 33142 Büren50Dieses Tanzseminar setzt geringe Tanzkenntnisse oder Bewegungserfahrung voraus. Aufbauend auf einfache, internationale Tänze, die von Schrittfolge und Rhythmus einen schnellen Zugang erlauben, werden anspruchsvollere Tänze erklärt und unter mehrfacher Wiederholung einstudiert. Die Tänze kommen aus der ganzen Welt z.B.: Israel, Griechenland, Bulgarien, Ungarn, Mexiko und den USA.

Ergänzend werden zu allen Tänzen der Bedeutungsgehalt, die Entstehungsgeschichte, der historische Hintergrund und die heutige Anwendung dargestellt. Ziel ist, dass die erlernten Tänze auch nach dem Lehrgang noch präsent sind und im eigenen Umfeld angewandt werden können.
Im Rahmen besonderer Zeiteinheiten werden populäre und neu choreografierte Kindertänze angeboten, die vor Ort von der ganzen Familie getanzt werden können.

Preise ab Januar 2023 auf unserer Homepage
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im MBZ mit WC/Dusche: pro Person
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im DZ mit Dusche/WC: pro Person
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung im EZ mit Dusche/WC: (nach Verfügbarkeit)
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung für Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre im DZ/MBZ: pro Person

Die Verpflegung beinhaltet Vollverpflegung und Nachmittagskaffee und Kuchen am Samstag und Sonntag. Zu allen Mahlzeiten sind Heiß- und Kaltgetränke im Preis inbegriffen.
Bettwäsche ist inklusive, Handtücher bitte mitbringen. (Desinfektion erfolgt gemäß den Corona-Bestimmungen.)
Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Montag 15:00 Uhr 2023-MA-300
149573Erlebniswanderung - Pleiser Ländchen06.05.202315:0006.05.202317:3018 €1 Treffpunkt: Sankt Pankratius, Siegburger Straße 10, Königswinter-Oberpleis Natur- und Kulturschätze vor unserer Haustür;  10Von Sankt Pankratius in Oberpleis wandern wir über den Kapellenweg ins Pleiser Ländchen. Wir genießen die Aussicht auf das Siebengebirge sowie die vielen spannenden Natur- und Kulturschätze am Wegesrand.
Die erlebnisreiche und informative Tour ist für geübte Spaziergänger geeignet. Wir bewältigen einen leichten Anstieg. Der Rundweg ist 5 Kilometer lang.
Frau Ingrid Küsgens (Dipl. Geographin, Natur- und Landschaftsführerin)Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung und ausreichend zu Trinken. 2023-RG-976
149557Rente - und jetzt? 17.05.202317:0028.06.202318:305Troisdorf Ein Blick nach Vorne - Vorbereitung auf den "Ruhestand" -- Offener TreffReichensteinstrasse 53; 53844 Troisdorf10
Viele Menschen sind in der Phase des Übergangs vom Berufsleben in die Rentenzeit.

Da ergeben sich viele Fragen: Wie verbringe ich meine Freizeit?
Wie gehe ich mit dem nächsten Lebensabschnitt um?

Es zeigen sich unterschiedliche Gefühle wie Vorfreude, vielleicht Unruhe oder die Sorge,
nicht mehr gebraucht zu werden. Eins ist klar - Sie sind nicht alleine mit diesen Gefühlen.

Wir möchten Sie einladen, sich mit anderen Menschen in ähnlicher Situation und mit gleicher Thematik auszutauschen.

Unser Gesprächskreis bietet Raum für Fragen und Antworten, für Austausch und Kreativität.

Wir freuen uns auf Sie !
Frau Andrea Nolde (Heilpraktikerin Psychotherapie) kostenfrei 2023-RG-855*
149683Erlebnisspaziergang in Köln - Walk and Talk21.05.202310:0021.05.202312:151Köln Roncalliplatz 4; 50667 Köln10Wir treffen uns am Haupteingang des Römisch Germanischen Museums in Köln und wandern entlang der ehemaligen Römermauer.

Mit Entdeckungen und Geschichten aus dem antiken, mittelalterlichen, preußischen und kaiserlichen Köln.

Ideal für Familien, die gerne etwas gemeinsam unternehmen und mal wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen. Danach bietet sich ein gemeinsames Familien-Mittagessen in einem Brauhaus an.
Alle Altersgruppen - gerne generationenübergreifend Herrn Herbert HofmannCa. 2stündige Sonntags-Tour. Treffpunkt ist am Haupteingang des Römisch-Germanischen Museums kostenfrei2023-RG-992
149684Erlebnisspaziergang in Köln - Walk and Talk18.06.202310:0018.06.202312:151Köln Roncalliplatz 4; 50667 Köln10Wir wandern in Köln entlang der Bauwerke und Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter bis zur Neuzeit.

Dabei besuchen wir den Sachsenring, gehen entlang der mittelalterlichen Stadtmauer bis zur Ulrepforte und zum Severinstor, passieren die Butzmühle und das Krankenhaus der Augustinnerinnen (Severinsklösterchen) mit Ziel Sankt Pantaleon.

Ideal für Familien, die gerne etwas gemeinsam unternehmen und mal wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen. Danach bietet sich ein gemeinsames Familien-Mittagessen in einem Brauhaus an.
Alle Altersgruppen - gerne generationenübergreifend Herrn Herbert HofmannCa. 2stündige Sonntags-Tour. Treffpunkt ist am Haupteingang des Römisch-Germanischen Museums kostenfrei2023-RG-993
149685Erlebnisspaziergang in Köln - Walk and Talk13.08.202310:0013.08.202312:151Köln Roncalliplatz 4; 50667 Köln10Wir wandern in Köln entlang der Bauwerke und Sehenswürdigkeiten aus dem Mittelalter bis zur Neuzeit.

Dabei besuchen wir den Sachsenring, gehen entlang der mittelalterlichen Stadtmauer bis zur Ulrepforte und zum Severinstor, passieren die Butzmühle und das Krankenhaus der Augustinnerinnen (Severinsklösterchen) mit Ziel Sankt Pantaleon.

Ideal für Familien, die gerne etwas gemeinsam unternehmen und mal wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen. Danach bietet sich ein gemeinsames Familien-Mittagessen in einem Brauhaus an.
Alle Altersgruppen - gerne generationenübergreifend Herrn Herbert HofmannCa. 2stündige Sonntags-Tour. Treffpunkt ist am Haupteingang des Römisch-Germanischen Museums kostenfrei2023-RG-994
149559Rente - und jetzt? 23.08.202317:0020.09.202318:305Troisdorf Ein Blick nach Vorne - Vorbereitung auf den "Ruhestand" -- Offener TreffReichensteinstrasse 53; 53844 Troisdorf10
Viele Menschen sind in der Phase des Übergangs vom Berufsleben in die Rentenzeit.

Da ergeben sich viele Fragen: Wie verbringe ich meine Freizeit?
Wie gehe ich mit dem nächsten Lebensabschnitt um?

Es zeigen sich unterschiedliche Gefühle wie Vorfreude, vielleicht Unruhe oder die Sorge,
nicht mehr gebraucht zu werden. Eins ist klar - Sie sind nicht alleine mit diesen Gefühlen.

Wir möchten Sie einladen, sich mit anderen Menschen in ähnlicher Situation und mit gleicher Thematik auszutauschen.

Unser Gesprächskreis bietet Raum für Fragen und Antworten, für Austausch und Kreativität.

Wir freuen uns auf Sie !
Frau Andrea Nolde (Heilpraktikerin Psychotherapie) kostenfrei 2023-RG-856*
149574Erlebniswanderung - Pleiser Ländchen02.09.202315:0002.09.202317:3018 €1 Treffpunkt: Sankt Pankratius, Siegburger Straße 10, Königswinter-Oberpleis Natur- und Kulturschätze vor unserer Haustür;  10Von Sankt Pankratius in Oberpleis wandern wir über den Kapellenweg ins Pleiser Ländchen. Wir genießen die Aussicht auf das Siebengebirge sowie die vielen spannenden Natur- und Kulturschätze am Wegesrand.
Die erlebnisreiche und informative Tour ist für geübte Spaziergänger geeignet. Wir bewältigen einen leichten Anstieg. Der Rundweg ist 5 Kilometer lang.
Familien und Einzelpersonen, die Freude an Bewegung in der Natur haben, gerne mit anderen interagieren und etwas für die Konzentration und das Gedächtnis tun wollen. Frau Ingrid Küsgens (Dipl. Geographin, Natur- und Landschaftsführerin)Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung und ausreichend zu Trinken. 2023-RG-977
149197Erlebnisspaziergang16.09.202314:3016.09.202317:3020 €1Hennef-Uckerath "Brainwalking"- Natur erleben und dabei das Gedächtnis trainieren;  Hennef-Uckerath14Wie unsere Muskeln braucht auch unser Gehirn regelmäßiges Training und Sauerstoff. Es ist erwiesen, dass Bewegung an der frischen Luft die Merkfähigkeit, Kreativität und geistige Aktivität steigert. Also nutzen wir dieses Wissen und spazieren durch das schöne Hanfbachtal. Zügiges Gehen in Kombination mit Atem- und Koordinationsübungen wechseln sich ab mit kurzen Ruhepausen, in denen wir unsere grauen Zellen mit Denksport-Aufgaben füttern. Der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen! Als Entspannungspädagogin ist es Frau Ellingen wichtig, Wege aufzuzeigen, die sowohl dem Stress-Abbau, als auch der Verbesserung der Konzentration und Lebensfreude dienen.
Vom Grübeln zum Denken mit Freude! Drei erlebnisreiche Stunden für alle Sinne!

Wir gehen einen Rundweg von etwa 5km, der zügig und ohne Pausen auch in einer Stunde zu schaffen wäre. Der Weg ist manchmal etwas uneben (Waldweg, Feldweg, Teerstraße) und hat eine leichte Steigung, ist aber für „Spaziergänger“ gut begehbar. Durch die regelmäßigen Übungseinheiten hat jeder Gelegenheit, sein individuelles Tempo zu gehen und trotzdem Gemeinschaft zu erleben.
Familien und Einzelpersonen, die Freude an Bewegung in der Natur haben, gerne mit anderen interagieren und etwas für die Konzentration und das Gedächtnis tun wollen. Frau Sylvia Ellingen (Entspannungspädagogin, Trainerin für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung, Trainerin Stressmanagement)Bitte die Kleidung dem Wetter anpassen und bequeme und sichere Schuhe tragen. Walkingstöcke sind eher hinderlich, da wir unsere Hände für die Übungen brauchen. Getränk mitbringen! 2023-RG-931
149671Folklore-Tänze aus aller Welt 22.09.202317:0024.09.202322:003Steineberg Hauptstraße 16; 54552 Steineberg50Ein Seminar für alle, die Freude am Tanzen haben!

Dieses Tanzseminar setzt geringe Tanzkenntnisse oder Bewegungserfahrung voraus. Aufbauend auf einfache, internationale Tänze, die von Schrittfolge und Rhythmus einen schnellen Zugang erlauben, werden anspruchsvollere Tänze erklärt und unter mehrfacher Wiederholung einstudiert. Die Tänze kommen aus der ganzen Welt z.B.: Israel, Griechenland, Bulgarien, Ungarn, Mexiko und den USA.
Ergänzend werden zu allen Tänzen der Bedeutungsgehalt, die Entstehungsgeschichte, der historische Hintergrund und die heutige Anwendung dargestellt. Ziel ist, dass die erlernten Tänze auch nach dem Lehrgang noch präsent sind und im eigenen Umfeld angewandt werden können.
Im Rahmen besonderer Zeiteinheiten werden populäre und neu choreografierte Kindertänze angeboten, die vor Ort von der ganzen Familie getanzt werden können.

Einfache Unterkunft (alle Betten mit neuen Matratzen und mit Lattenrost), mit Etagendusche
Seminarpreis mit Unterkunft und Vollverpflegung im DZ/MBZ mit Waschbecken und WC/Dusche auf dem Flur: Preise ab April 2023 über unsere Homepage
Seminarpreis mit Unterkunft und Vollverpflegung im EZ mit Waschbecken und WC/Dusche auf dem Flur: Preise ab April 2023 über unsere Homepage
Seminarpreis mit Unterkunft und Verpflegung für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre im MBZ pro Person: Preise ab April 2023 über unsere Homepage

Gehobene Unterkunft mit Zimmerdusche (bei erhöhter Nachfragen werden, sofern verfügbar, ggfs. Ferienwohnungen in Mehren angemietet ohne Aufpreis)
Seminarpreis mit Unterkunft und Vollverpflegung im DZ/MBZ mit Dusche/WC: Preise ab April 2023 über unsere Homepage
Seminarpreis mit Unterkunft und Vollverpflegung im EZ mit Dusche/WC: Preise ab April 2023 über unsere Homepage

Preise für (Klein-)Kinder auf Anfrage.

Die Verfügbarkeit von Mineralwasser während der Tanz-Zeiten ist gewährleistet.
Sonderwünsche sind möglich (z.B. vegetarische Kost), bitte bei der Anmeldung angeben.
Bettbezüge sind inklusive, Handtücher und Seife bitte mitbringen.
Es besteht die Möglichkeit, das hauseigene Schwimmbad zu benutzen.
Herr Christwart Conrad (Erwachsenenbildner, Lehrer für Folklore-Tanz, Spiele-Entwickler)Seminarzeit: Freitag 17:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr 2023-MA-301
149560Rente - und jetzt? 08.11.202317:0006.12.202318:305Troisdorf Ein Blick nach Vorne - Vorbereitung auf den "Ruhestand" -- Offener TreffReichensteinstrasse 53; 53844 Troisdorf10
Viele Menschen sind in der Phase des Übergangs vom Berufsleben in die Rentenzeit.

Da erge