E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-nrw.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
+492233 93245-0

Bildungsassistenz
Bildungsassistenz
© David Maurer / Lebenshilfe

Bildungsassistenzen gesucht

Unterstützung während eines Seminars geben

Die Lebenshilfe NRW bietet viele qualifizierte Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung an. Die drei- bis fünftägigen Seminare finden in gut ausgestatteten Tagungshäusern in Nordrhein-Westfalen statt.

Für diese Bildungsangebote werden stets engagierte und verantwortungsbewusste Menschen gesucht, die als Bildungsassistenz Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung die Teilnahme an einem Seminar möglich machen.

Die Assistenz und Unterstützung während eines Seminars – in Absprache mit den Referent*innen – bezieht sich zum Beispiel auf das Lesen, Schreiben oder Kleingruppenarbeit. Im Weiteren ist – je nach Unterstützungsbedarf der einzelnen Teilnehmer*innen – Assistenz bei lebenspraktischen Tätigkeiten (Körperpflege, Essen, Trinken, Kommunikation) erforderlich.

Welche Voraussetzungen sollten Sie für diese Tätigkeit mitbringen ?

Spaß an partnerschaftlicher Zusammenarbeit, respektvoller Umgang, Teamfähigkeit und Bereitschaft zu pflegerischen Tätigkeiten. Die Tätigkeit wird mit einer Aufwandsentschädigung honoriert.

Interessierte füllen einen Fragebogen aus und werden anschließend zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Schulungen für Seminarassistenzen werden durchgeführt.

Sie interessieren sich für die Tätigkeit oder haben weitere Fragen?

Bei Fragen oder Anmeldungswünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Phyllis Voßkämper
Bildungsreferentin Weiterbilden
Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH
Franziskanerstraße 10
57462 Olpe
Anke Holz
Verwaltung Weiterbilden & gFAB-Angebote
Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH
Abtstraße 21
50345 Hürth
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen